„Gib mir den Tatbestand...... ich gebe Dir das Recht!“

Herzlich Willkommen!

Unser BüroDiese Gelegenheit möchten wir nutzen, Ihnen einen kleinen Überblick zu verschaffen über die von uns bearbeiteten Rechtsgebiete im Speziellen und im Allgemeinen sowie über unsere Kanzlei und über uns persönlich.

Die Kanzlei war bisher unter der Adresse Gerberhof 10, 49074 Osnabrück, ansässig.

Wir sind stets bemüht, den zu Recht hohen Ansprüchen unserer Mandanten gerecht zu werden und unseren Service stetig zu verbessern, denn Stillstand ist Rückschritt – gerade heutzutage. Mehr Platz und ein angenehmeres Ambiente: Das waren nur zwei Gründe für
uns, umzuziehen. Seit März 2010 befindet sich die Kanzlei in

Kamp 45
49074 Osnabrück
.

Wir freuen uns darauf, Sie schon bald in unseren Räumlichkeiten begrüßen und – soweit dieses bislang nicht geschehen ist – uns persönlich vorstellen zu dürfen.

Das Begehren und die Interessen des Mandanten stehen für uns als Dienstleister an erster Stelle.

Die persönliche, individuelle Betreuung des Mandanten beginnt bei Mandatsannahme nach Definition des Mandantenziels mit der ersten Beratung und wird weitergeführt mit der Fertigung der außergerichtlichen Korrespondenz mit dem Gegner, den Behörden und sonstigen Beteiligten und führt schließlich – soweit anders nicht durchsetzbar – zur Wahrnehmung/Durchsetzung der Interessen der Mandanten vor den zuständigen Gerichten.

Es erfolgt eine ehrliche Einschätzung der Erfolgsaussichten. Sollte eine Rechtsangelegenheit keine Aussicht auf Erfolg haben, wird dementsprechend abgeraten, gerichtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Im Fall einer gerichtlichen Interessenwahrnehmung werden die Ansprüche des Mandanten zielsicher, engagiert und kompetent unter Beachtung der jeweils aktuellen Rechtsprechung mit dem nötigen Nachdruck vor Gericht vertreten.

Über sämtliche Tätigkeiten, die entfaltet werden, erhält der Mandant Nachricht. Jede Korrespondenz (außergerichtlicher Schriftverkehr mit den Gegnern, den Behörden, den Rechtsschutzversicherungen sowie der prozessuale Schriftverkehr in gerichtlichen Verfahren) wird unverzüglich an den Mandanten weitergeleitet, so dass dieser während des laufenden Verfahrens ständig aktuell informiert ist.

Zu unserem Selbstverständnis gehört, dass die Sachbearbeitung des jeweiligen Verfahrens – von der ersten Beratung bis schließlich zur Rechtskraft im Fall einer gerichtlichen Auseinandersetzung – bei demselben Rechtsanwalt „in einer Hand“ liegt nach dem Motto: „Hier arbeitet der Chef noch selbst“ und nicht – wie es gelegentlich bei größeren Kanzleien festzustellen ist – auf Referendare, wissenschaftliche Mitarbeiter oder (angestellte) Rechtsanwälte delegiert wird.

Zu unseren Dienstleistungen gehören u.a. Rechtsberatung, außergerichtliche Interessenvertretung, Prozessvertretung vor den Gerichten, Erstellung von Rechtsgutachten, Vertragsgestaltung, Strafverteidigung, Verteidigung in Disziplinarsachen.